Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

12.11.2017 – 12:16

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Dieb im Krankenhaus wird rabiat

Borken (ots)

(fr) In der Nacht zum Sonntag überraschte ein Mitarbeiter des Krankenhauses gegen 04.45 Uhr einen noch unbekannten Dieb in einem Notfallraum des zentralen Aufnahmebereichs. Der Täter schlug dem Pfleger mit dem Ellenbogen gegen den Oberkörper, stieg durch ein Fenster und flüchtete über das Vordach in Richtung Stadtpark.

Auf dem Vordach hatte der Täter mehrere elektronische Geräte aus dem Notfallraum deponiert (u.a. Computer, Drucker, Eingabegeräte). Die Beute ließ er bei der Flucht zurück.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca.17 bis 20 Jahre alt, zwischen 175 und 180 cm groß, hellhäutig, dunkle Haare ("Pottschnitt"), bekleidet mit grauer Jogginghose und einer Trainingsjacke. Der Täter roch nach Alkohol. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861-9000).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell