Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Dreiste Einbrecherinnen wurden überrascht

Gronau (ots) - (fr) Am Donnerstag kletterten zwei noch unbekannte Einbrecherinnen gegen 13.20 Uhr über den Gartenzaun auf ein Privatgrundstück an der Ochtruper Straße. Sie gingen auf das auf Kipp stehende Küchenfenster zu und machten sich an dem Griff zu schaffen. In diesem Moment betrat einer der Hausbewohner die Küche. Die dreisten Täterinnen winkten dem Zeugen zu und lächelten diesen auch noch an. Anschließend entfernten sie sich in Richtung Ochtruper Straße.

Der Zeuge beschreibt die Täterinnen wie folgt:

1: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 160 bis 170 cm groß, stämmig, blonde lange gefärbte zum Zopf gebundene Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jacke

2: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß, schlank, schwarze Haare, pinkfarbenes Oberteil

Beide haben ein südländisches äußeres Erscheinungsbild.

Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (02562-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: