Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus-Alstätte - Unter Drogeneinfluss gefahren

Ahaus-Alstätte (ots) - (dm) Am Mittwochabend kontrollierten Polizeibeamte der Wache gegen 22.50 Uhr auf dem Alstätter Brook einen 41-jährigen Autofahrer aus Gescher. Da dieser unter dem Einfluss von Drogen stand, stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Zudem musste er eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Hierfür ist ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro vorgesehen, zudem zwei Punkte in der "Verkehrssünderdatei" und ein einmonatiges Fahrverbot. Im Wiederholungsfall erhöht sich das Fahrverbot auf drei Monate und das Bußgeld auf 1.000 Euro und bei erneuter Wiederholung auf 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Danièl Maltese
Telefon: 02861-9002222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: