Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrer im Kreisverkehr angefahren

Bocholt (ots) - (mh) Am Dienstagmorgen befuhr gegen 11:30 Uhr ein 36-jähriger Autofahrer aus Bocholt den Burloer Weg stadtauswärts. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Burloer Weg/Unter den Eichen übersah er einen im Kreisverkehr fahrenden 66-jährigen Radfahrer aus Bocholt. Dieser war von der Straße "Unter den Eichen" aus Richtung Krankenhaus kommend in Richtung Kleingartenanlage unterwegs. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in das Bocholter Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Markus Hüls
Telefon: 02861-900-2203
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: