Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Fahrraddieb in Untersuchungshaft

Gronau (ots) - (fr) Am Sonntagabend beobachtete ein Zeuge gegen 18.45 Uhr zwei Männer, die in der Gronauer Innenstadt zwei Pedelecs entwendeten. Eines stellten die Verdächtigen auf der Neustraße im Bereich der Dinkel ab. Mit dem zweiten Fahrrad verschwanden beide in einem Mehrfamilienhaus am Kurt-Schumacher-Platz.

Polizeibeamte trafen die beiden Verdächtigen in einem Keller des Mehrfamilienhauses an, wo sie sich offenbar mit einer Flex an dem Fahrrad zu schaffen machten. Nach Aufforderung öffneten sie den Kellerraum - die Flex wurde durch die Beamten in einem Schrank aufgefunden.

In dem Kellerraum befanden sich mehrere hochwertige Pedelecs und mehrere aufgebrochen Fahrradschlösser. Eines der Fahrräder lag in den polizeilichen Datensystem als gestohlen ein und in der Zwischenzeit hatte der Besitzer des von den Verdächtigen auf der Neustraße abgestellten Fahrrades dieses als gestohlen gemeldet.

Die Fahrräder sowie die Beweismittel wurden sichergestellt und die beiden Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich um zwei in Gronau wohnhafte Männer im Alter von 24 und 34 Jahren. Beide sind hochgradig drogenabhängig und wegen verschiedener Eigentumsdelikte vorbestraft bzw. bekannt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Festgenommenen dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Gegen den geständigen 24-Jährigen wurde Untersuchungshaft angeordnet. Der nicht geständige 34-Jährige wurde dagegen wieder entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: