Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Alkoholisierter Autofahrer fährt gegen Findling

Bocholt (ots) - (fr) Am Freitagabend beobachteten Zeugen gegen 20.40 Uhr einen augenscheinlich betrunkenen Autofahrer, der auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Straße "Im Königsesch" gegen einen Findling fuhr und dann seine Fahrt fortsetzte.

Die Zeugen informierten die Polizei, die den mutmaßlichen Beschuldigten (24-Jähriger aus Bocholt) kurz darauf an seiner Wohnanschrift antraf.

Der 24-Jährige stritt ab gefahren zu sein - er hatte den Fahrzeugschlüssel allerdings in der Hosentasche und stand auch aufgrund der Zeugenaussagen unter Tatverdacht. Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein, stellten den Führerschein sicher und untersagten die Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm dem 24-Jährigen eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: