Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Nachtrag zum Verkehrsunfall mit Radfahrerin

Bocholt (ots) - Am 21.07.2017 gegen 15.17 Uhr befuhr eine 90-jährige Bocholterin mit ihrem Pedelec den Fahrradweg der Adenauerallee in Fahrtrichtung Innenstadt Bocholt. In Höhe der Hausnummer 15 wollte sie die Adenauerallee überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 81-jährigen Bocholterin, die die Adenauerallee ebenfalls in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr. Die 90-jährige Bocholterin stürzte und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum Enschede/NL geflogen, wo sie anschließend ihren Kopfverletzungen erlag. Die Adenauerallee wurde in Höhe der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: