Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Raubüberfall in Spielhalle

Gronau (ots) - (fr) Am Donnerstag betrat ein noch unbekannter Mann gegen 16.00 Uhr eine Spielhalle an der Ochtruper Straße. Er hatte sein Gesicht mit der Kapuze seiner Jacke größtenteils verdeckt und bedrohte die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Der Täter verlangte die Herausgabe von Bargeld und die Geschädigte kam der Forderung nach. Mit seiner Beute flüchtete der Täter über die Veilchenstraße.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, braune Augen. Er war mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Kapuzenjacke sowie grauen Schuhen bekleidet und hatte einen beigefarbenen Rucksack dabei. Er sprach akzentfrei deutsch.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Festnahme des Täters: Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion I (02861-9000 oder 02562-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: