Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

19.07.2017 – 08:05

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau-Epe - Linde beschädigt und geflüchtet

Gronau-Epe (ots)

(fr) In der Nacht zum Samstag fuhr ein noch unbekannter Fahrzeugführer auf dem Engbrinkkamp gegen eine Linde, die in einer Straßenrabatte stand. Die Linde und die Standpfosten brachen ab (ca. 1.000 Euro Schaden). Trotz des verursachten Sachschadens hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. An der Unfallstelle wurden Teile der Kennzeichenhalterung und Lackspuren gefunden. Es handelt sich vermutlich um ein blaues Fahrzeug, welches stark beschädigt sein müsste. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat (02562-9260) zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken