Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

07.07.2017 – 12:51

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Motorroller frisiert
Strafanzeige

Bocholt (ots)

(fr) Am Donnerstag befuhr ein 35 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Isselburg-Anholt gegen 15.00 Uhr die Herzogstraße mit einer Geschwindigkeit von ca. 50 km/h. Er wurde durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Höchstgeschwindigkeit des Motorrollers max. 25 km/h betragen darf und der 35-Jährige somit infolge der technischen Veränderungen eine Fahrerlaubnis benötigt hätte. Da er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken