Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

29.04.2017 – 16:05

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - schwerer Verkehrsunfall

Ahaus (ots)

Am 29.04.2017 um 15.39 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Bereich Ahaus-Alstätte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich B70 / Enscheder Straße zu einem Zusammenprall zweier Pkw, wobei mindestens zwei Personen verletzt wurden. Eine Person ist in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wird aktuell durch die Rettungskräfte geborgen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wird die B70 im genannten Kreuzungsbereich komplett gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Es wird nachberichtet.

Leitstelle der Polizei Borken, Bernhard Weßing

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken