Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

13.03.2017 – 15:38

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken-Gemen - Verdächtiger nach Einbruch dank couragierter Zeugen festgenommen

Borken-Gemen (ots)

(fr) Am Sonntag schloss ein Mitarbeiter der Christus König Gemeinde gegen 11.05 Uhr das Jugendheim an der Straße "Freiheit" auf und bemerkte kurz darauf, dass eine Tür aufgebrochen worden war. Als er Geräusche aus dem Keller hörte, schloss er das Jugendheim wieder ab und kehrte kurz darauf mit zwei Zeugen als Verstärkung wieder zurück.

Die Männer sahen, dass sich der mutmaßliche Einbrecher aus einem Treppenhausfenster zwischen der zweiten und dritten Etage an der Außenwand herunterangelte.

Die Zeugen nahmen die Verfolgung des Täters auf, der am Wehrbach entlang lief. Ein 58-jähriger Velener war auf die Situation aufmerksam geworden und versperrte dem Täter an der Wehrbrücke den Weg. Der Täter ergriff eine ca. 3 m lange Eisenstange und schlug um sich. Dabei verletzte er den 58-Jährigen leicht. Den Zeugen gelang es schließlich, dem Täter die Stange zu entreißen, der sich daraufhin in den Wehrbach herunterließ.

Am Ufer versperrten ihm Zeugen den Fluchtweg und kurz darauf wurde er durch Polizeibeamte festgenommen. Es handelt sich um einen in Velen wohnhaften 32-jährigen Mann, gegen den in der Vergangenheit schon zahlreiche Strafverfahren (überwiegend Diebstahlsdelikte) eingeleitet worden waren.

Der 32-Jährige ist geständig und wurde in Ermangelung von Haftgründen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Er gibt an, nicht alleine gehandelt zu haben. Die Ermittlungen zu dem Mittäter dauern noch an. In dem Jugendheim waren mehrere Türen aufgebrochen und beschädigt worden. Angaben über mögliches Diebesgut lagen zunächst nicht vor - vermutlich flüchteten beide Täter ohne Beute. Im Treppenhaus hatten die Täter die Decken mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen beschmiert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken