PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

09.03.2017 – 13:15

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Anwohner nehmen Verdächtigen fest

Ahaus (ots)

(fr) In der Nacht zum Donnerstag wurde eine Anwohnerin des Dahlienweges gegen 01.40 Uhr auf lautes Gegröhle aufmerksam und schaute nach dem Rechten. Dabei sah sie einen offensichtlich angetrunken Mann, der ein Fahrrad schob und laut sowie unverständlich herum gröhlte. Die Zeugin und deren Ehemann beobachteten kurz darauf, dass der Verdächtige ein Nachbargrundstück betrat und ein Kellerschachtgitter anhob. Der Zeuge rannte daraufhin auf den Verdächtigen zu, der sofort die Flucht ergriff. Der Zeuge konnte den Flüchtenden zwar noch zu Fall bringen, es gelang diesem aber, sich schnell aufzurappeln und auf seinem Fahrrad davon zu fahren.

Der Zeuge rannte dem Flüchtenden hinterher. Ein weiterer Anwohner war durch den Lärm auf die Situation aufmerksam geworden und kam sofort zu Hilfe. Gemeinsam konnten die beiden Zeugen den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die Beamten nahmen den alkoholisierten 32-jährigen Mann aus Ahaus zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Bei der Durchsuchung des 32-Jährigen fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Die Drogen wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken