PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

05.03.2017 – 11:17

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Klein Reken
Dorsten - Mutmaßliche Diebe kontrolliert

Klein Reken / Dorsten (ots)

(fr) Am späten Samstagvormittag meldeten aufmerksame Bürger einen mit mehreren Personen besetzten verdächtigen Transporter mit rumänischen Kennzeichen. Der Transporter konnte auf der Rekener Straße in Dorsten angehalten und die zehn Insassen, Frauen und Männer mit rumänischer Staatsangehörigkeit, überprüft werden. Während der Überprüfung wurde ein Diebstahl in Klein-Reken gemeldet. Eine Zeugin hatte dabei gegen 10.15 Uhr zwei Verdächtige beobachtet und fotografiert. Diese beiden Personen waren eindeutig Insassen des Transporters (eine 34-jährige Frau und ein 46-jähriger Mann).

Die Frau hatte bei der Zeugin geschellt, einen Zettel vorgehalten und angeblich Arbeit gesucht. Die Zeugin ging darauf nicht ein und schloss die Tür. Sie beobachtet aber, dass der Mann das Haus ihrer demenzkranken Nachbarin betrat und dieses kurz darauf mit einer Weinflasche wieder verließ. Vermutlich wurde auch Bargeld entwendet.

Die Flasche Wein befand sich in dem Transporter. Das Beweismittel wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der 46-Jährige, der nicht geständig ist, wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Zahlung einer Bargeldsicherheit in einer Höhe von mehreren Hundert Euro wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken