PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

24.02.2017 – 08:16

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreis Borken - Polizeibilanz "Altweiber-Fastnacht"

Kreis Borken (ots)

(fr) Der erste Karnevalstag verlief für die Polizei ruhig. Es kam zu zwölf Einsätzen in Zusammenhang mit den Karnevalsfeierlichkeiten:

   - Zwei Körperverletzungsdelikte
   - Drei Ruhestörungen
   - Ein Diebstahl
   - Zwei aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses hilflose erwachsene 
     Personen
   - Zwei Randalierer
   - Zwei Hilfeersuchen 

Die Beamten erteilten vier Personen Platzverweise und nahmen eine Person in Gewahrsam.

Wie zu Karneval üblich, führt die Polizei auch intensive Kontrollen mit Blick auf die Unfallursache "Alkohol und Drogen" durch. Bislang wurden 108 Fahrzeugführer kontrolliert, von denen 19 einen Alkoholtest durchführten. Positive Bilanz: Keiner der Kontrollierten hatte zu viel Alkohol getrunken.

Die Polizei hofft, dass sich die positive Bilanz in den nächsten Tagen fortsetzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken