Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

26.01.2017 – 10:50

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau-Epe - Einbrecher durch Hausbewohner überrascht

Gronau-Epe (ots)

(fr) In der Nacht zum Donnerstag drang ein noch unbekannter Einbrecher gegen 03.40 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße "Beim Bungert" ein und durchsuchte mehrere Räume. Als er das Haus mit seiner Beute, die er in einer Tüte verstaut hatte, durch ein Fenster wieder verlassen wollte, überraschte ihn der Geschädigte. Der Geschädigte versuchte den Täter an der Flucht zu hindern, dieser konnte sich aber losreißen und flüchten - nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ohne Beute.

Der Einbrecher ist ca. 20 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß und sehr schlank. Er sprach akzentfrei deutsch und war mit einer blauen Jeanshose sowie einem bläulichen Kapuzen-Pullover bekleidet.

Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (02562-9260).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung