Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

13.01.2017 – 07:21

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Heiden (ots)

(dh) Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Velener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 35-jährige Frau aus Borken leicht verletzt wurde.

Um 15:30 Uhr befuhr eine 34-jährige Frau aus Heiden mit ihrem Pkw die Ramsdorfer Straße in Richtung Velener Straße, um diese im weiteren Verlauf geradeaus in Richtung Josefstraße zu überqueren. Dabei übersah sie die 35-Jährige, die mit ihrem Pkw die Velener Straße ortsauswärts befahren hatte. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei sich die 35-Jährige leicht verletzte. Sie wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Dieter Hoffmann
Telefon: 02861-900-2202
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung