Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

15.11.2016 – 12:44

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Kind verletzt
Autofahrerin gesucht

Bocholt (ots)

(fr) Am Montagmorgen wurde ein 9-jähriger Junge aus Bocholt auf der Karolingerstraße in Höhe der Straße "Im Neuen Esch" angefahren und leicht verletzt. Der Junge war auf einem Fahrrad unterwegs und wollte die Karolingerstraße überqueren. Die Autofahrerin hielt an, und sprach den Jungen an. Der Junge nannte seinen Namen und seine Anschrift. Letztlich setzte er und die Autofahrerin ihre Fahrt fort. Inwiefern der Junge der Autofahrerin gegenüber seine Verletzung angab, ist nicht bekannt.

Die Autofahrerin ("ältere" Dame mit silberfarbenen Pkw) bzw. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken