Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

02.11.2016 – 12:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Suderwick - Mutmaßliche Metalldiebe auf frischer Tat betroffen

Bocholt-Suderwick (ots)

(fr) Am Dienstagmorgen bemerkte ein Zeuge (Angehöriger des Geschädigten) gegen 09.30 Uhr, dass das Tor zum Hinterhof eines Betriebs an der Straße "Im Jägeringshof" geöffnet war. Er fuhr auf das Gelände und sah dort zwei Männer, die Stahlpfosten in einen Pkw luden. Einer der Männer versuchte zu flüchten, gab dieses Vorhaben aber angesichts eines Stacheldrahtzauns schnell auf. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei Männer aus Doetinchem/NL im Alter von 24 und 48 Jahren. Eine Straftat räumten sie nicht ein.

Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die beiden Verdächtigen mussten eine Bargeldsicherheit hinterlegen und konnten dann ihre Fahrt fortsetzten (ohne die Stahlpfosten).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell