Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

31.10.2016 – 23:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang (Nachtrag zur Pressemeldung -Folgenschwerer Verkehrsunfall- von 19.30 Uhr)

Borken (ots)

Ein 80-jähriger PKW-Fahrer aus Coesfeld befuhr die B 70 von Borken in Richtung Raesfeld. In Höhe der Einmündung Horstmanns Heide kam er in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Pkw eines 49-jährigen Mannes aus Stadtlohn zusammen. Der 80-jährige Coesfelder verstarb noch an der Unfallstelle. Der 49-jährige Stadtlohner wurde in seinem Pkw eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er musste mit schweren Verletzungen ins Bocholter Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 50000 ,- Euro. Die B 70 war zwischen Borken und Raesfeld während der Unfallaufnahme für ca. dreieinhalb Stunden gesperrt.

Polizeileitstelle Borken, Höing, EPHK, 02861-9004210

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken