PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

23.10.2016 – 21:00

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - NACHTRAGSMELDUNG - Zwei verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Vreden (ots)

Wie bereits berichtet ereignete sich heute Nachmittag gegen 16:30 Uhr an der Kreuzung K 18/Lünten-Wesker 47-50 ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 20-jährige Frau aus Vreden war mit ihrem PKW (Ford Ka) auf der Straße Lünten-Wesker gefahren und wollte die K 18 geradeaus überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden PKW (Dacia Logan) eines 37-jährigen Niederländers aus Enschede. Dieser war auf der bevorrechtigten K 18 von den Niederlanden kommend in Richtung Lünten gefahren. Die 20-Jährige wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus Ahaus gebracht. Der 37-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 15000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden, der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet.

Helten, PHK, Leitstelle Polizei Borken

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Kontaktdaten anzeigen

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken