Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

20.10.2016 – 15:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Liedern - Lkw-Fahrer nach Unfall gesucht

Bocholt-Liedern (ots)

(fr) Am Donnerstag befuhr ein 34-jähriger Mann aus Borken gegen 09.30 Uhr mit einem Kleintransporter die Mussumer Ringstraße in Richtung Liederner Ringstraße. Vor ihm fuhr ein Lkw, dessen Fahrer plötzlich und ohne zu blinken abbremste, um nach links auf den Mussumer Höfgraben abzubiegen. Der 34-Jährige musste stark abbremsen, um einen Auffahrunfall zu verhindern. Als dann der Lkw-Fahrer im Zuge des Abbiege-/Rangiermanövers zurücksetzte, musste der 34-Jährige ebenfalls rückwärts fahren. Dabei fuhr er gegen den hinter ihm stehenden Pkw einer 33-jährigen Frau aus Münster. Diese bestätigte die Angaben des 34-Jährigen, sie selbst konnte nicht rückwärts fahren, weil unmittelbar hinter ihr ein weiterer Pkw stand. Der Kleintransporter des 34-Jährigen wies keine offensichtlich keine Schäden auf. An dem Pkw der 33-Jährigen entstand ein Schaden in einer Höhe von ca. 500 Euro.

Ob der Lkw-Fahrer den Unfall bemerkte, ist nicht bekannt. Jedenfalls setzte er seine Fahrt fort. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell