Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

29.09.2016 – 13:04

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Radfahrer angefahren und geflüchtet

Borken (ots)

(fr) Am Donnerstagmorgen kam es gegen 07.10 Uhr an der Kreuzung "Nordring/Burloer Straße" zu einer Berührung zwischen einem Pkw und dem Fahrrad eines 14-jährigen Schülers aus Borken. Der Schüler kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Autofahrer bzw. die Autofahrerin fuhr weiter, ohne sich um den Unfall gekümmert zu haben. Weder der Pkw noch Fahrerin bzw. Fahrer können näher beschrieben werden.

Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken