PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

18.09.2016 – 13:23

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek-Nienborg - Betrunkener Niederländer verursacht Unfall

Heek-NienborgHeek-Nienborg (ots)

Am Sonntagmorgen, gegen 08:40 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Niederländer aus Enschede mit seinem Auto die Natostraße aus Richtung Metelen kommend in Richtung Gronau. Kurz vor der Kreuzung Natostraße/Ochtruper Landstraße kam er mit seinem PKW von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Niederländer schwer verletzt, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Zur weiteren ärztlichen Versorgung wurde er mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den aufnehmenden Polizeibeamten fiel bei einer Befragung im Krankenhaus die starke Alkoholfahne des Fahrers auf. Ein Vortest bestätigte den Verdacht und dem Niederländer wurde der Führschein abgenommen. Daneben musste er auch eine Blutprobe abgeben. Der Gesamtschaden wird auf 2.300 Euro geschätzt. Ein Strafverfahren gegen den Niederländer wurde eingeleitet.

Verfasser: Danièl Maltese

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken