Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

01.09.2016 – 16:17

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Zeugen für Vorfall in Linienbus gesucht

Bocholt (ots)

(fr) Am Dienstag erschien eine 71-jährige Frau aus Bocholt bei der Polizei und gab einen Vorfall vom gleichen Tag zu Protokoll. Zwischen 13.15 Uhr und 13.30 Uhr habe sie als Fahrgast im Bus der Linie R 51 (Bocholt-Rhede) gesessen, als der Busfahrer zwischen den Haltestellen Kochenheimstraße und Am Kreuzberg stark abgebremst habe. Aufgrund dessen habe sie sich am Vordersitz abstützen müssen und sich dabei einen Armbruch zugezogen.

Zeugen, z.B. andere Fahrgäste, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell