Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Seniorin fiel nicht auf "Enkelbetrug" herein

Borken (ots) - (fr) Am Freitag meldete sich eine Betrügerin telefonisch bei einer 80-jährigen Frau aus Borken. Die Betrügerin gab vor, ihre Enkelin zu sein und aufgrund eines Immobilienerwerbs sofort 20.000 Euro zu benötigen. Die 80-Jährige fiel nicht auf die Betrügerin herein und erstatte Anzeige. Die Erfahrung zeigt leider, dass die Täter immer weiter versuchen werden, ihre Opfer mit dem Enkeltrick um ihre Geld zu bringen. Die Polizei rät weiterhin zu Vorsicht und Misstrauen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: