Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

22.08.2016 – 15:33

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Volksverhetzung am Aasee

Bocholt (ots)

(fr) Am Samstag kam es gegen 18.00 Uhr nach einem Streit und einer Körperverletzung zwischen Jugendlichen arabischer und deutsch-russischer Herkunft am Aasee zu einem Polizeieinsatz.

Während die Polizeibeamten den Sachverhalt für das Strafverfahren aufnahmen, rief ein 22-jähriger Mann aus Hamminkeln, der mit dem Streit nichts zu tun hatte, lautstark und für viele Passanten hörbar, eine fremdenfeindliche Parole. Die Polizeibeamten stellten die Personalien des 22-jährigen Deutschen fest und leiteten ein Strafverfahren wegen Volksverhetzung ein. Der Staatschutz des Polizeipräsidiums Münster wird diesbezüglich die weiteren Ermittlungen übernehmen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell