Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall in Weseke

Borken (ots) - (dh) Am Donnerstagmittag ereignete sich auf dem Südlohner Diek ein Verkehrsunfall, bei dem ein 18-jähriger Kleinkraftradfahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 13:15 Uhr befuhr eine 42-jährige Frau aus Velen mit ihrem Pkw die Straße "Holtkamp" aus Richtung "Kloaver Blatt" kommend in Fahrtrichtung Nordvelener Straße. Im Kreuzungsbereich zur Straße "Südlohner Diek" übersah sie den vorfahrtberechtigten 18-Jährigen aus Südlohn, der den Südlohner Diek in Richtung Bundesstraße 525 befahren hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 18-Jährige schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: