Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gescher - Einbruch in Kindergarten

Gescher (ots) - (dh) In der Nacht zu Dienstag brachen bislang Unbekannte in einen Kindergarten am Westfalenring ein. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt und mehrere Räume des Gebäudes betreten. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnten zum möglichen Diebesgut noch keine Angaben gemacht werden.

Gegen 03:40 Uhr hatte ein Anwohner zwei maskierte Personen beobachtet, die das Kindergartengelände über ein Tor verlassen hatten und in einen wartenden, dunklen VW Golf III gestiegen sind. Daraufhin verständigte er die Polizei.

Am Steuer des Autos befand sich eine Frau, die das Fahrzeug zwischenzeitlich einmal verlassen hatte, sodass der Anwohner sie beschreiben konnte.

Der Anwohner, der noch versucht hatte, den flüchtigen Pkw mit seinem Auto zu verfolgen gab an, dass sich an dem VW Golf niederländische Kennzeichen befunden haben könnten.

Täterbeschreibungen: Die Frau war ca. 160 bis 165 cm groß, von schlanker Statur, hatte dunkle, lange zum Zopf gebundene Haare und trug eine Jogginghose. Bei den beiden maskierten Personen hat es sich augenscheinlich um junge Männer gehandelt. Einer war ca. 190 cm groß und trug eine Jeans-Hose und einen dunklen Pullover. Der zweite Täter war ca. 180 cm groß, näheres nicht bekannt. Beide trugen Sturmhauben.

Mögliche Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit dem Einbruch machen können, melden sich bitte bei Kripo in Ahaus unter Telefon 02561-9260.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: