Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

10.06.2016 – 10:01

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Zwei Verletzte und 40.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Stadtlohn (ots)

(fr) Am Dienstag befuhr ein 51-jähriger Autofahrer aus Sommersdorf gegen 15.45 Uhr die Siemensstraße. Er bemerkte zu spät, dass eine ihm fahrende 30-jährige Autofahrerin aus Ahaus verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf.

Beide Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken