PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

24.04.2016 – 12:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - 12-Jähriger schlägt mutwillig Feuermelder ein
Schüler verlassen Schulgebäude in Epe

Gronau (ots)

(dh) Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten am Freitagmittag aus, als gegen 12:25 Uhr in der Sonnenschein-Realschule am Gildehauser Damm ein Brandalarm ausgelöst wurde.

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein 12-jähriger Schüler mutwillig die Scheibe eines Feuermelders in einem Treppenhaus eingeschlagen und den Druckknopf betätigt hatte.

Alle Schüler befanden sich bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits außerhalb des Schulgebäudes auf dem Hof.

Die Mutter des 12-Jährigen wurde verständigt und erschien an der Schule.

Ein Missbrauch von Notrufen stellt einen Straftatbestand dar und das nicht ohne Grund. Die Einsatzkräfte müssen in jedem Fall von einer echten Notsituation ausgehen, fehlen vielleicht an wirklich benötigter Stelle und es entstehen erhebliche Kosten.

Inwieweit die Eltern des Jungen für die Kosten des Einsatzes aufkommen müssen, kann abschließend noch nicht gesagt werden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Kontaktdaten anzeigen

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken