Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Ein Schwerverletzter nach Schlägerei

Ahaus (ots) - (dh) Am Samstagabend kam es in einem Wohnhaus an der Coesfelder Straße zu verbalen Streitigkeiten, die in eine Schlägerei ausarteten und mit einer schwer verletzten Person endeten. Drei Bewohner des Hauses, Männer rumänischer Nationalität und zwischen 29 und 33 Jahre alt, gerieten infolge übermäßigen Alkoholgenusses dermaßen in Streit, dass ein 32-Jähriger durch Schläge ins Gesicht erheblich verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus, dort wurde er stationär aufgenommen und behandelt. Die eingesetzten Polizeibeamten fertigten eine Strafanzeige, die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: