Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

18.01.2016 – 10:00

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gescher - Unbekannte zünden Feuerwerksbatterie in Asylbewerberunterkunft Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Borken und der Polizei Münster

Gescher (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (17.01., 02:15 Uhr) zündeten unbekannte Täter eine Feuerwerksbatterie in der Küche einer Asylbewerberunterkunft an der Pankratiusstraße in Gescher. "Die Täter drangen nach ersten Erkenntnissen durch eine unverschlossene Tür an der Rückseite des Gebäudes in die Küche ein", erläuterte Oberstaatsanwalt Heribert Beck. "Dort zündeten die Unbekannten die Batterie und flüchteten über den Hinterhof."

Ein Asylbewerber, der sich im Obergeschoss aufhielt, hörte die Knallgeräusche und rannte ins Erdgeschoss. Er sah auf dem Hinterhof drei unbekannte Männer, die in Richtung Pankratiusstraße wegrannten. "Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Alle Bewohner hielten sich zu diesem Zeitpunkt im Obergeschoss des Hauses auf", erklärte Beck. An den Schränken der Küche und der Deckenverkleidung entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Der Staatsschutz der Polizei Münster hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

Für Medienanfragen steht Oberstaatsanwalt Heribert Beck unter der Telefonnummer 0251 494-2415 zur Verfügung.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken