PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

14.01.2016 – 13:55

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Schülerin am Samstag sexuell belästigt

Vreden (ots)

(fr) In der Nacht zum Samstag war eine 16-jährige Schülerin aus Vreden gegen 01.15 Uhr von der Gaststätte "Neu Meile" zu Fuß auf dem Heimweg. Ein Mann folgte ihr dabei über eine Strecke von ca. 200 m. Dabei sprach der Mann die Schülerin mehrfach an. Vor der Markthalle Küsters schloss der Täter zu der Jugendlichen auf und sprach sie erneut an. Er fragte in englischer Sprache, ob die Jugendliche italienisch sprechen könne.

Die Situation zog sich über ca. 15 Minuten hin, dabei schob die Geschädigte immer wieder die Hände des Täters von sich, der sie mehrfach an den Armen, der Taille und am Bauch berührte. Zudem belästigte er die Geschädigte durch sexuelle Aussprüche.

Als sich die 16-Jährige immer mehr bedrängt fühlte, sagte sie dem Mann noch bestimmter, dass er sie in Ruhe lassen solle und sprach eine Nachricht auf ihr Smartphone. Daraufhin entfernte sich der Täter. Zu Gewalttätigkeiten ist es nicht gekommen.

Der Vorfall wurde am 14.01.16 bei der Polizei angezeigt.

Nach Angaben der Jugendlichen ist der Täter ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, hat ein schmales Gesicht und ein südländisches äußeres Erscheinungsbild.

Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus (02561-9260).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Kontaktdaten anzeigen

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell