Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

07.01.2016 – 09:41

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - 20-Jährige bei Alleinunfall leicht verletzt
Blutprobe entnommen

Stadtlohn (ots)

(dh) Bei einem Alleinunfall wurde in der Nacht zu Donnerstag eine 20-jährige Autofahrerin aus Stadtlohn leicht verletzt. Die junge Frau befuhr gegen 00:25 Uhr die Landesstraße 608 aus Stadtlohn kommend in Richtung Gescher. In Höhe der Koeperstraße kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei verletzte sie sich leicht. Ein Rettungswagen brachte die 20-Jährige ins Krankenhaus. Da die Frau deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, entnahm ihr ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizeibeamten stellten ihren Führerschein sicher und leiteten ein Verfahren ein. Der Sachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken