Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

16.11.2015 – 13:36

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Lkw-Fahrer bei Unfall leicht verletzt
Unfallflucht angezeigt

Bocholt (ots)

(fr) Am Montag befuhr ein 19-jähriger Mann aus Bocholt-Barlo gegen 05.30 Uhr mit einem Klein-Lkw die Sporker Ringstraße aus Richtung Hemden kommend in Richtung Spork. Nach seinen Angaben sei ihm ausgangs einer Linkskurve ein anderes Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen gekommen, so dass er nach rechts ausgewichen sei, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht, der Klein-Lkw überfuhr aber einen Leitpfosten und einen Telefonmast, prallte gegen einen Baum und kam schließlich auf dem Rad-/Gehweg zum Stillstand.

Der anderen Fahrzeugführer, so der 19-Jährige, habe seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. Eine Beschreibung dieses Fahrzeugs liegt nicht vor.

Der 19-Jährge wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 16.000 Euro. Wer Hinweise geben kann bzw. den Vorfall beobachtet hat, wird gebeten sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken