Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

30.10.2015 – 14:18

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallzeugen gesucht

Bocholt (ots)

(fr) Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Blücherstraße, bei die Beteiligten gänzlich unterschiedliche Aussagen machen. Die beiden Fahrzeuge, ein silberfarbener VW Tiguan und ein 1er BMW in grau standen bei der Unfallaufnahme hintereinander auf dem Parkstreifen der Blücherstraße. Die hintere Stoßstand des VWs und die vordere Stoßstange des BMWs berührten sich. An dem VW war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 800 Euro entstanden. Der BMW-Fahrer gibt ab, dass gegen 15.55 Uhr mit geringem Abstand hinter dem VW geparkt habe, ohne diesen berührt zu haben. Der VW-Fahrer gibt an, nicht rückwärts gefahren zu sein. Des Weiteren gibt er an, dass er seinen Pkw gegen 15.00 Uhr an der Unfallstelle abgestellt und den Schaden gegen 16.15 Uhr festgestellt habe. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken