Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

18.10.2015 – 13:58

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf der Herzogstraße

Bocholt (ots)

(fr) Am Freitag befuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Bocholt gegen 19.00 Uhr die Herzogstraße in Richtung Dinxperloer Straße. Nach Angaben des 19-Jährigen habe er in Höhe der Drostenstraße einem roten Kleinwagen (Citroen) ausweichen müssen, da dieser mitten auf der Straße gefahren sei. Infolge des Ausweichmanövers sei er rechts gegen einen Gegenstand gefahren (vermutlich ein Baumschutzgitter). Der 19-Jährige setzte seine Fahrt fort und schaute sich erst später den Schaden an seinem Pkw an. Inwieweit der andere Pkw-Fahrer angehalten hat, ist nicht bekannt. Jedenfalls wird der Fahrer bzw. Fahrerin des Citroen gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Bocholt (02871-2990) zu melden. Dies gilt auch für Zeugen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken