Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Betrunkener Autofahrer muss zur Blutprobe

Bocholt (ots) - (dh) Am Samstag kontrollierte die Besatzung einer Funkstreife um 04:25 Uhr auf der Straße "Im Königsesch" einen 22-jährigen Pkw-Fahrer aus Bocholt. Da der Mann erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt, behielten den Führerschein ein und fertigten eine Strafanzeige. Ein Arzt entnahm dem 22-Jährigen eine Blutprobe.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: