Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Versuchter Raub auf Mitarbeiterin einer Spielhalle
Zeugen gesucht

Gronau (ots) - In der Nacht zum Freitag wurde die Mitarbeiterin einer Spielhalle an der Ochtruper Straße, Opfer eines Überfalls. Die 34-jährige Angestellte befand sich nach Geschäftsschluss im Verkaufsraum der Spielhalle, als eine unbekannte männliche Person kurz vor 01.00 Uhr auftauchte, mehrfach an der verschlossenen Eingangstüre rüttelte und dann in Richtung der Bahngleise weg rannte.

Beim Verlassen des Casinos, ca. 10 Minuten später, kam der Täter erneut auf die Angestellte zu, bedrohte sie mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die Angestellte leistete Widerstand und schrie den Täter mehrfach an, so dass dieser ohne Beute flüchtete.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Spielhalle gesehen haben. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau, Telefon 02562-9260.

Reiner Oberhaus

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: