Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Einbruch in Tankstelle
Täter werden gestört

Borken (ots) - (dh) Am Montag verschafften sich bislang Unbekannte in der Zeit zwischen 01:00 Uhr und 02:45 Uhr gewaltsam Zugang in die Räume einer Tankstelle am Nordring.

Der oder die Täter setzten die akustische Alarmanlage außer Betrieb, hebelten eine Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Dort wurden mehrere Türen aufgebrochen und ein Geldautomat aufgeflext. Es ist anzunehmen, dass die Täter gestört wurden, als der Betreiber der Tankstelle gegen 02:45 Uhr auf das Gelände vorfuhr. Dieser war über eine Sicherheitsfirma auf ein Problem in der technischen Anlage aufmerksam gemacht worden. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme konnten zum möglichen Diebesgut noch keine Angaben gemacht werden.

Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Telefon 02861-9000.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: