Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Unförmige Beine verraten Ladendiebinnen

Borken (ots) - (dh) In einem Verbrauchermarkt an der Raiffeisenstraße überführte am Donnerstag eine Mitarbeiterin gegen 17:25 Uhr zwei verdächtige Frauen, die beim Passieren des Kassenbereichs "unförmige Beine" hatten.

Da die Frauen unter ihrer bodenlangen Kleidung stark ausgebeult waren, stellte die Mitarbeiterin sie zur Rede. Danach rückten beide das in weite Jogginghosen versteckte Diebesgut heraus. Dabei kamen kosmetische Erzeugnisse, Hygieneartikel und Lebensmittel im Wert von etwa 350 Euro zu Tage.

Die Frauen wurden von den alarmierten Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht. Bei den Ladendiebinnen handelte es sich um zwei rumänische Staatsbürgerinnen im Alter von 18 und 19 Jahren, die ihren Wohnsitz in Recklinghausen und Düsseldorf haben. Die Frauen wurden nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gelassen, Strafverfahren wurden eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: