Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Exhibitionist auf der Straße Südmauer

Bocholt (ots) - (fr) Bereits am Sonntagabend wurde eine junge Frau aus Bocholt gegen 22.20 Uhr im Bereich Neustraße/Südmauer durch einen Mann in einer ihr nicht bekannten Sprache angesprochen. Der Täter streichelte den Hund der Geschädigten und folgte dieser ein Stück. Schließlich entblößte er sich und nahm vor den Augen der Geschädigten sexuellen Handlungen an sich vor. Der Täter wird von der Geschädigten wie folgt beschrieben: Ca. 28-32 Jahre, ca. 175cm groß, sehr dünn, ungepflegtes Erscheinungsbild, dunkle kurze Haare, bekleidet mit einer dunklen Jeans und einer hell-beigefarbenen Jacke. Die Geschädigte vermutet aufgrund der Sprache und des äußeren Erscheinungsbildes, dass der Täter aus dem Nahen Osten stammt. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: