Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

29.09.2015 – 02:05

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Nachtrag

Borken (ots)

(pl) Am Montag befuhr eine 73-jährige Pkw-Fahrerin aus Raesfeld um 17.40 Uhr die Rhedebrügger Straße in Richtung Raesfeld. In Höhe der Einmündung Gorweg kam sie aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch, den Wagen zurück auf die Fahrbahn zu lenken, verlor sie die Kontrolle und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß sie mit dem Kleintransporter eines 60-jährigen Mannes aus Bocholt zusammen. Der Kleintransporter kam nach dem Zusammenstoß im Straßengraben zu Stillstand. Beide Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall schwer und wurden mit Rettungswagen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird mit etwa 23.500 Euro angegeben. Die Rhedebrügger Straße musste für etwa drei Stunden zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken