Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

08.09.2015 – 18:28

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Alleinunfall mit schwerverletzter Person

Gronau (ots)

Am heutigen Abend, gegen 17:40 Uhr kam es auf der Gildehauser Straße in Höhe der Einmündung zur Grabenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Dabei befuhr ein 30-jähriger Mann aus Gronau mit seinem Roller die Gildehauser Straße stadteinwärts. In Höhe der Einmündung zur Grabenstraße musste er seinen Roller verkehrsbedingt abbremsen und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er in das Krankenhaus nach Enschede transportiert werden musste. Lebensgefahr besteht jedoch nach ersten Angaben nicht.

Leitstelle der Polizei Borken, Pohlschröder, PHK, Telefon 02861-9004200

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken