Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

11.08.2015 – 11:52

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Kinder in aufgebrochenem Mobilheim angetroffen

Bocholt (ots)

(fr) Am Montagnachmittag beobachtete ein Zeuge drei Kinder, die auf einem Betriebsgelände an der Uhlandstraße in einen Wohnanhänger einstiegen. In einem als Büro- und Lagerraum genutzten Mobilheim trafen Polizeibeamte drei Kinder (11, 11 und 12 Jahre alt) aus Bocholt an. Die Kinder hatten offenbar Werkzeuge des Geschädigten zum Abtransport bereitgelegt. Auf dem Gelände waren fünf Wohnwagen beschädigt und teilweise ausgebrochen worden. Die Kinder wurden ihren Eltern übergeben.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken