Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

02.08.2015 – 13:04

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Fahrradfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Bocholt (ots)

(fr) Am Samstag befuhr eine 46-jährige Fahrradfahrerin aus Bocholt gegen 12.15 Uhr den Radweg der Ravardistraße in Richtung Innenstadt. Als sie gerade einen Fahrradfahrer überholen wollte, scherte dieser nach links aus. Die 46-Jährige musste ausweichen, fuhr gegen einen Pfosten und stürzte. Der Fahrradfahrer hielt kurz an, half der Gestürzten hoch und fuhr dann in Richtung Innenstadt davon, ohne seine Personalien hinterlassen zu haben. Nach Angaben der Geschädigten und einer Zeugin ist der Unfallflüchtige ca. 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, hat eine schlanke bis "normale" Statur, dunkle kurze Haare und einen dunklen Hauttyp. Er trug eine grauen Adidas-Hose mit weißen Streifen und sprach nur gebrochen deutsch. Er war auf einem älteren silberfarbenen Herrenrad unterwegs. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken