Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

20.07.2015 – 11:20

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Nach hohem Spielverlust ausgerastet

Borken (ots)

(fr) An Sonntagmorgen verspielte ein 59-jähriger Mann aus Velen ca. 2.000 Euro an einem Geldspielautomaten in einer Spielhalle an der Straße Commende. Er verließ die Spielhalle, kehrte kurz darauf (09.45 Uhr) mit einem 200-Gramm-Hammer zurück und zerstörte den Touch-Screen-Bildschirm des Spielautomaten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten leiteten ein Strafverfahren ein und erteilten dem Mann einen Platzverweis.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken