Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

12.07.2015 – 12:50

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Zwei Leichtverletzte bei Sturz mit Kleinkraftrad

Vreden (ots)

(mh) Am Samstag stürzte ein Kleinkraftrad an der Einmündung Beatrixstrasse / Theophanostrasse. Der 17-jähriger Fahrer aus Vreden und seine 17-jährige Mitfahrerin aus Vreden verletzten sich dabei leicht. Der 17-Jährige hatte sich das Kleinkraftrad ausgeliehen. Er fiel einer Streife gegen 23:00 Uhr auf der Gutenbergstraße auf, da er keinen Schutzhelm trug. Einer Kontrolle versuchte er sich durch Flucht zu entziehen, obwohl ihm der Streifenwagen mit eingeschaltetem Anhaltesignal (Stopp Polizei) und mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn folgte. An der Einmündung Beatrixstrasse / Theophanostrasse verlor er beim Abbiegen die Kontrolle und stürzte. Die beiden leicht verletzten 17-Jährigen wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Beamten stellten dann bei der Unfallaufnahme fest, dass die Höchstgeschwindigkeit des Kleinkraftrades 70 km/h beträgt und der 17-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken