Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

29.06.2015 – 14:10

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Vorsicht! Mutmaßlich falsche Spendensammler unterwegs

Borken (ots)

(fr) Im Laufe des Vormittags schellten im Borkener Stadtgebiet bislang unbekannte Personen bei Bewohnern an und baten unter Vorwänden (u.a. Spenden für taubstumme Menschen) um Spenden. Auch wenn bislang keine konkreten Straftaten bekannt wurden, ist nicht auszuschließen, dass die Verdächtigen Tatmöglichkeiten ausbaldowern möchten. Die Verdächtigen sind augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft. Sie haben teilweise Kleinkinder in Buggys dabei. Bei verdächtigen Beobachtungen sollte die Polizei über den Polizeiruf 110 informiert werden. Spendenwillige sollte jedenfalls Vorsicht walten lassen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken